Neuheiten aus dem Vereinsleben

Aktualisiert: 7. Aug.

In der Vereinssitzung am 9. Mai 2022 wurden die folgenden Themen besprochen:


Blog auf der Homepage


Die Neuheiten wurden bisher auch regelmässig online kommuniziert, z.B. in unserem LinkedIn Profil, aber im Social Media ist auch das Geräusch zu gross und diese Nachrichten merkt man nicht immer. Daher wurde entschieden, auf der Webseite ein Blog einzurichten.


Die zu publizierenden Informationen werden demnächst zuerst hier veröffentlicht und die Blogeinträge werden in Social Media Beiträgen referenziert.


Auf dem Blog werden auch die Artikel, die man über uns schreibt, verlinkt. Ziel ist, dass man alle Informationen über die Coworkerei auf einem Ort finden kann.





Unser Hosting Provider bietet die Möglichkeit an, ein Blog System mit wenigen Mausklicken zu erstellen. Jetzt müssen nur noch die Beiträge erfasst werden :-)


Präsentationstechnik wird erweitert


Die Sitzungszimmer sind immer mehr gefragt. Seitdem man diese online buchen kann, bekommen wir immer mehr Anfragen. Die Erwartungen sind auch entsprechend hoch, das Feedback war, dass die Präsentationstechnik besser sein könnte. Das bedeutet, dass wir entweder einen Beamer oder einen Fernseher anbieten müssten, mit dem man Powerpoint Slides oder andere Inhalte den Sitzungsteilnehmern zeigen kann.


Der Verein hat also entschieden, diese Möglichkeiten zu überprüfen. Generell haben beide Geräte Vorteile: der Beamer ist mobil, klein und man kann es schnell einrichten. Ein Fernseher ist zwar gross, man kann es aber auch dann gut gebrauchen, wenn es im Raum hell ist.

Weil die Sitzungszimmer generell hell sind, scheint der Fernseher die bessere Option zu sein. Ein 55-Zoll Gerät mit einem Ständer ist erstaunlicherweise auch deutlich günstiger als ein qualitativ guter Beamer. Daher hat der Verein entschieden, einen Fernseher zu kaufen.


Flesk-Mitgliedschaft


Flesk ist ein neues Unternehmen mit dem Ziel, Firmen, die ihren Mitarbeitern flexible Büromöglichkeiten anbieten wollen, und Coworking Spaces in der Schweiz zu verbinden.



Flesk - Rethink work


Mit Hilfe der Flesk App kann man einen Walk-In Pass oder ein Sitzungszimmer einfach mit dem Smartphone buchen. Flesk funktioniert also für uns als ein zusätzliches Buchungssystem, das uns mehr Kunden vermitteln kann.


Von unserer Seite wäre nur einen geringen Zusatzaufwand da, ein weiteres Buchungssystem zu pflegen, aber dafür können uns neue Kunden finden. So haben wir entschieden, dass wir es ausprobieren und die Coworkerei als Mitglied bei Flesk anmelden.


Wir werden in der Betaphase starten, der offizielle Start kommt erst im September. Nach der Anmeldung bekommen wir das Flesk-Paket mit dem QR-Code, womit die Flesk-Kunden sich beim Ankommen registrieren können. Unser Angebot muss dann auch in der App aufgeschaltet werden, damit die Kunden uns finden können.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Marketing-Themen